Dirt Devil M607: Guter Einstiegsroboter zum kleinen Preis

Der Dirt Devil M607 befindet sich in einer sehr niedrigen Preisklasse. Schon längere Zeit auf dem Markt, hat er bereits einige gute Kundenrezensionen gesammelt. Kürzlich wurde sein Preis von 199€ auf 80€* reduziert. Somit ist er mittlerweile das Schnäppchen unter den günstigen Putzrobotern geworden. Das hat auch uns dazu bewegt, einen genaueren Blick auf den Robotersauger zu werfen. Wozu der M607 von Dirt Devil wirklich fähig ist, analysieren wir im folgenden Beitrag.

M607 bei Amazon kaufen - Mit mehr Infos, Preis, Rezensionen

Gewicht / Größe

Der M607 hat ein äußerst geringes Gewicht. Er wiegt nur knappe 1,1 kg und ist somit besonders leicht. Einzig allein der Virobi Staubsaugerroboter, welchen wir kürzlich in diesem Bericht näher beschrieben haben, fällt mit 0,5 kg noch leichter aus. Mit der Größe von ungefähr 31 cm x 11 cm x 36 cm liegt er im Durchschnitt.

Saugkraft / Navigationssystem

Der Saugroboter verfügt über eine Laufzeit von maximal 60 Minuten. Das ist, im Vergleich zu neueren Robotern, mittelmäßig, macht jedoch keinen großen Unterschied. Kunden berichten, dass er speziell kleinere Hindernisse gut bewältigt. Es wird empfohlen, den Staubbehälter nach jeder Reinigung zu entleeren. Dies ist einfach und funktioniert bei diesem Gerät mit einigen Handgriffen recht zügig. Wenn der Staubbehälter ausgeleert wurde, kann der nächste Einsatz schon kommen.

Leider verfügt der Dirt Devil M607 über kein besonderes Navigationssystem. Er fährt chaotisch durch den Raum und putzt ab und zu auch mal mehrfach an der gleichen Stelle, was aber nicht unbedingt schlecht sein muss – denn doppelt hält bekanntlich besser. 😉 Dafür sind Hindernissensoren verbaut, welche zB. vor der direkten Kollision mit Wänden und Möbeln schützen.

Dirt Devil M607: Vorteile und Nachteile

Vorteile

  • Gute und preisgünstige Haushaltshilfe
    Wenn man sich bisher immer alleine um den Haushalt kümmern musste, wird der Dirt Devil eine echte Erleichterung sein und beim Haushaltsputz helfen.
  • Kompakt und bemerkenswert leise
    Viele Kunden berichten davon, wie erstaunlich leise der Dirt Devil beim Einsatz ist. Man bemerkt ihn kaum.
  • Gute Reinigung mit Einschränkungen
    Hartböden bewältigt der M607 Staubsaugerroboter sehr gut. Für Haushalte mit Teppichen ist er eher nicht zu empfehlen. Diese bezwingt er nicht so gut und verfängt sich schnell in den Fransen des Teppichs.

Nachteile

  • Kein Navigationssystem
    Der Roboter verfügt kein Navigationssystem und fährt dadurch im sogenannten „Chaos-System“ durch die Räume. Er weiß nicht, welchen Teil im Raum er schon gesaugt hat und irrt blind herum.
  • Keine Ladestation
    Die meisten Roboter verfügen über eine mitgelieferte Ladestation, wodurch sie sich selbst aufladen. Dies ist beim Dirt Devil M607 nicht der Fall. Nach maximal 60 Minuten im Einsatz, muss man ihn manuell an die Steckdose anschließen.

Fazit: Dirt Devil M607 Staubsaugerroboter

Dass ein Roboter für 80€ nicht vollständig das händische Staubsaugen ersetzen kann, sollte jedem klar sein. Für kleinere Haushalte mit wenig Schmutz und möglichst keinen Teppichen kann sich der Spider M607 jedoch durchaus lohnen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Vor allem für Schnäppchenjäger ist dieser Saugroboter sehr empfehlenswert. Enge Passagen kann er ordentlich und wie man es von einem kleinen Staubsaugerroboter erwarten würde, bezwingen. Eine eindeutige Empfehlung für jeden, der sein Zuhause mit wenig Geld sauber halten möchte. Insgesamt hat er einen positiven Eindruck hinterlassen.

Dirt Devil Spider M607 Saugroboter (17 W, 0,27 l Staubbehältervolumen, 3 Programme) schwarz
  • Flächendeckende Reinigung durch drei-Stufen Reinigungsprogramm
  • Kehrt und saugt Hartböden und kurzflorige Teppichböden
  • 33% längere Laufzeit: 60 Minuten

Letztes Update der Amazon Produktdaten: 18.02.2019.Preis könnte höher sein.

*der Preis kann variieren