Staubsaugerroboter Vergleich: Tabelle der Top 7

Staubsaugerroboter VergleichAuf der Suche nach einem Staubsaugerroboter für Zuhause?
Im Staubsaugerroboter Vergleich präsentieren wir die Top 7 Geräte – inklusive Leistungsdaten & mehr. Moderne Roboter navigieren eigenständig durch die Wohnung, wissen wo die Ladestation ist und haben einen starken Saugmechanismus. Bei Saugrobotern sind folgende Merkmale besonders wichtig: Einerseits sollte das Gerät eine lange Akkulaufzeit haben, um in einem Gang soviel wie möglich zu reinigen, andererseits sollte eine intelligente Navigation vorhanden sein, damit der Roboter nicht planlos durchs Haus irrt. Wir hoffen, dass wir dir mit dieser Tabelle die Kaufentscheidung leichter machen.
Der Vergleich wird regelmäßig aktualisiert. Letztes Update: 12. Oktober 2017


Top 7 Saugroboter: Die große Vergleichstabelle

  • Produkt   
  • Empfehlung
  • Saugleistung
  • Lautstärke
  • Akkulaufzeit
    Ladedauer
  • Navigation   
  • Vorteile
  • Preis & Produktdetails
EMPFEHLUNG

  • 1. iRobot Roomba 650

  • starke Saugleistung,
    reinigt ordentlich und gründlich

  • 70dB
  • 120 Minuten
    30-45 Minuten
  • systematisch (iAdapt 1.0)
  • individueller Zeitplan einstellbar
    AeroVac System gegen Tierhaare
    patentiertes System
    unsere aktuelle Empfehlung
BESTER PREIS

  • 2. DirtDevil M607

  • Saugleistung OK,
    die meisten Partikel werden aufgesaugt

  • 50dB
  • 60 Minuten
    3 Stunden
  • Navigation ohne System
  • gute Preis-Leistung
    3 Reinigungsmodi
    empfehlenswert für kleinere Wohnungen

  • 3. iRobot Roomba 871

  • starke Saugleistung,
    Aeroforce-Reinigungssystem

  • 60dB
  • 60 Minuten
    3 Stunden
  • systematisch (iAdapt 1.0)
  • AeroForce System für verbesserte Reinigung
    Zeitplan einstellbar
    virtuelle Wand mitgeliefert

  • 4. Neato Botvac D85

  • starke Saugleistung,
    reinigt als einziger in der Liste auch Ecken und Kanten

  • 70dB
  • 50-70 Minuten
    2 Stunden
  • systematisch und sehr genau (Laser-Kartierung)
  • methodisches und genaues Vorgehen
    dank der D-Form werden auch Ecken genau gereinigt
    macht dort weiter, wo er früher aufgehört hat
    exzellente Navigation

  • 5. Ecovacs DEEBOT M82

  • Saugleistung OK,
    gute Staubaufnahme, leider chaotisch

  • 55dB
  • bis zu 150 Minuten
    ca. 3 Stunden
  • Navigation ohne System, kleine Hindernisse könnten zum Problem werden
  • einfache Konfiguration über Fernbedienung
    einer der leisesten Saugroboter
SCHNÄPPCHEN

  • 6. MEDION MD16192

  • Saugleistung OK,
    nicht für Teppiche geeignet

  • 65dB
  • bis zu 80 Minuten
    ca. 4 Stunden
  • Navigation ohne System, orientiert sich manchmal aber zB. an Wänden
  • trotz Chaos-System Reinigungsleistung in Ordnung
    3 Reinigungsmodi

  • 7. Vileda Relax

  • Saugleistung mittelmäßig,
    Probleme mit kleinen Fasern und Partikeln

  • 65dB
  • bis zu 80 Minuten
    4-5 Stunden
  • Navigation ohne System, fährt gegen Möbel und dreht sich dann um
  • nützlich für die Reinigung zwischendurch
    einfache Inbetriebnahme

Sag dem Staub unter deinem Sofa den Kampf an!

Das Reinigen der eigenen Wohnung/des eigenen Hauses ist ziemlich anstrengend und belastet das Nervenkostüm. Lass doch den Roboter die Arbeit erledigen und geh raus in die Sonne! In den letzten Jahren kamen immer mehr Saugroboter auf den Markt – die Palette reicht von billigen 50€-Geräten bis zu High-End-Premium-Saugern. Damit du dich in diesem Wirrwarr zurechtfindest, haben wir diese Tabelle erstellt. Sie soll dir dabei behilflich sein, den besten Staubsaugerroboter für deinen Einsatzzweck zu finden.

Natürlich muss man sich darüber im Klaren sein, dass es kein makelloses Gerät gibt. Jeder Saugroboter hat seine eigenen kleinen Schwächen. Anhand der eigenen Wohnverhältnisse kann man jedoch entscheiden, welcher Roboter sich am besten eignet.

Staubsaugerroboter Vergleich: Top 7

Teurer Premiumsauger oder billiges Gerät für zwischendurch?

Unseren Erfahrungen nach zu urteilen, eignen sich die sogenannten Chaos-Roboter vor allem für kleine Wohnungen sehr gut. Chaos-Roboter sind Geräte, die über kein Navigationssystem verfügen und wie eine Billiardkugel ein Hindernis treffen, sich umdrehen und in eine x-beliebige Richtung weiterfahren. Kleine Räume können dadurch effektiv schnell gereinigt werden. Bei größeren Wohnräumen läuft man mit so einem Roboter Gefahr, dass viele Stellen ausgelassen werden.

Für größere Wohnungen und Einfamilienhäuser empfehlen wir Staubsaugerroboter mit intelligenter Navigation. In unserem Staubsaugerroboter Vergleich sind das zB. die Geräte von iRobot oder Neato. Diese Systeme verfügen über Kameras und Sensoren. Dadurch weiß der interne Computer, wo er sich befindet und welche Bereiche noch gereinigt werden müssen.

Einen Sauger mit integriertem Navigationssystem erkennt man daran, dass er nach einem Muster fährt und nicht in Zick-Zack-Manier von einem Möbelstück ins nächste rast. Die Navigation funktioniert meist mithilfe einer Kamera oder Laser-Sensortechnik.

In unserer Infografik zum Thema Saugroboter klären wir auf, was ein guter Staubsaugerroboter können sollte.

Staubsaugerroboter Vergleich: Vor- & Nachteile der Geräte auf einen Blick

  • Vorteile
  • sorgen für Grundsauberkeit im Haushalt
    werden immer effektiver und besser
    eignen sich für alle Arten von Haushalten
    sind mittlerweile erschwinglich
    beugen Allergien vor
    können dazu eingesetzt werden, Tierhaare täglich zu entfernen
    schonen den Rücken
  • Nachteile
  • runde Geräte reinigen keine Ecken
    manche Geräte kommen mit Teppichen nicht zurecht
    kann störend sein, wenn man anwesend ist
    vor allem ältere Geräte sind laut
    nicht geeignet für verwinkelte Wohnungen