Kalk in der Dusche entfernen – So wird’s gemacht

Kalk in der Dusche entfernenWenn es um die Hygiene im Haushalt geht, gehört eine saubere Dusche zu den wichtigsten Merkmalen in den eigenen vier Wänden. Dieser Nassbereich ist prädestiniert dafür, dass sich Ablagerungen bilden. Wir gehen heute der Frage nach, wie man den Kalk in der Dusche effizient entfernt.

Im Alltag

Wer seine Dusche permanent auf einem hohen hygienischen Level halten und auf anstrengende Schrubberei verzichten möchte, sollte regelmäßig nach jeder Benutzung der Dusche mit einem Abzieher die Fließen abwischen. Damit beugt man nicht nur der Bildung von Schimmel vor, sondern eliminiert auch Verkalkungen.

Beim Putzen

  1. Für den verkalkten Duschkopf Haushaltsessig verwenden
    Wenn der Duschkopf mal wieder richtig verkalkt ist, hilft Wasser mit einem Schuss Essig überraschend gut. Am Besten, man nimmt einen Eimer und fügt Wasser und ein kleines bisschen Essig hinzu (ein Schuss). Anschließend wird der Duschkopf in den Eimer gelegt und einpaar Stunden dem Essig-Wasser-Gemisch ausgesetzt.
  2. Für noch stärkere Verkalkungen Essig-Natron-Lösung verwenden
    Backpulver oder Haushaltsnatron wirken noch besser als Essig. Damit ist der Kalk schnell weg. Backpulver eignet sich übrigens auch sehr gut für den Einsatz in Fugen.
  3. Als Alternative zum Essig: Mit Zitronensäure Kalk in der Dusche entfernen
    Bekannterweise verursacht Essig einen sehr unangenehmen Geruch. Wer darauf verzichten möchte, kann auch Zitronensäure verwenden, um den Kalk wegzubekommen.
  4. Weitere Alternative: Klarspüler
    Klarspüler wird schließlich auch dazu verwendet, um das Geschirr wieder blitzeblank zu bekommen. Manche benennen Klarspüler sogar als „Allzweckwaffe“.

Nach der Reinigung der Dusche sollte man alles noch einmal sehr gut mit Wasser abspülen. Das hilft nicht nur gegen den unangenehmen Geruch von Essig, sondern verhindert auch, dass sensible Abdichtungen von den Säuren angegriffen werden.

Wenn Hausmittel auch nicht mehr helfen: Mit Anti-Kalk-Reiniger Kalk in der Dusche entfernen

Die obige Liste präsentiert einige Tipps, die man einfach mit Hausmitteln ausführen kann. Wenn jedoch keiner der genannten Ratschläge hilft, muss man zu professionellen Mitteln greifen. Anti-Kalk-Mittel entfernen jede Art von Kalk in der Dusche. Sie helfen auch bei hartnäckigen Ablagerungen. Die meisten Reiniger sind bereits für unter 10€ erhältlich.

>> Anti-Kalk-Reinigungsmittel bei Amazon.de ansehen >>