iRobot Roomba 675 Test

iRobot Roomba 675 TestDie Geräte von iRobot gehören zu den absoluten Klassikern unter den Servicerobotern. Der iRobot Roomba 675 zählt hierbei zu den günstigeren Geräten, besticht aber mit einer Vielzahl an nützlichen Features. iRobot empfiehlt den Roomba 675 für Wohnungen bis 80qm.

Preismäßig kann man den 675 definitiv zu den sehr preiswerten Geräten von iRobot zuordnen, wenn man bedenkt, dass beim Unternehmen Staubsaugerroboter über 1.000€ keine Seltenheit sind.

Wir haben den Saugroboter für den folgenden Beitrag getestet und ziehen ein Fazit.

Angebot
iRobot Roomba 675 Silber/schwarz, Kunststoff

  • günstiges Gerät eines renommierten Herstellers
  • gute Reinigungsleistung dank mehrerer Bürsten
  • erkennt Schmutz mit Dirt Detect
  • kann per App aktiviert werden
  • fährt nach dem Chaosprinzip
  • hohe Teppiche stellen mitunter ein Problem dar
  • keine Fernbedienung
  • maximale Akkulaufzeit beträgt 90 Minuten

Letztes Update der Amazon Produktdaten: 14.12.2019. Preis könnte höher sein.


Reinigungstechnik & Sensoren

Der iRobot Roomba 675 kommt wie alle aktuellen Serviceroboter von iRobot mit zwei innen liegenden Bürsten und einer rotierenden Außenbürste.

Diese von iRobot als „3-Stage-Cleaning“ bezeichnete Technologie soll sauberer und ordentlicher sein als die Technologie bei einem herkömmlichen Roboter, der nur saugt. Jedenfalls kann man sagen, dass der iRobot Roomba 675 sehr gut putzt und die Reinigungskraft für einen Saugroboter in diesem Preisbereich absolut ausreichend ist.

Roomba 675 von vorne

Hinsichtlich der Sensoren bietet der iRobot Roomba 675 vorne einen mechanischen Auffahrsensor und Höhensensoren, damit es zu keinem Absturz im Treppenbereich kommt.

Zudem soll der Roomba 675 laut Hersteller iRobot erkennen, wenn es an bestimmten Stellen besonders schmutzig ist. An diesen Stellen fährt er dann mehrmals auf und ab.

Hinweis: Um besonders schmutzige Stellen zu erkennen, nutzt der Roboter die „Dirt Detect“-Technologie von iRobot. Dabei scannen akustische Sensoren den Boden nach kleinsten Partikeln. Werden viele Schmutzpartikel aufgespürt, kommt es zu einer verstärkten Reinigung mit mehreren Durchläufen am gleichen Fleck.

Fahrweise und Navigation

Der iRobot Roomba 675 fährt nach dem Chaos-Prinzip, was wohl seine größte Schwäche ist. Somit ist er für größere Wohnungen oder Häuser ab 100qm nur bedingt geeignet.

Aufgrund dieser Tatsache kann er nach dem Aufladen auch nicht dort weiter machen, wo er aufgehört hat.

Roomba 675 NavigationWas beim Fahren sofort auffällt, ist, dass der Roboter manchmal recht rabiat in Dinge fährt und größere Hürden ohne Probleme nimmt, an anderen ähnlichen Stellen aber nur ganz sanft ankommt und sich schon umdreht, ohne drüberzufahren.

Somit kann man sich nicht bei jedem Reinigungsvorgang 100% darauf verlassen, dass er jedes Hindernis erklimmt.

So ist in unserem Test aufgefallen, dass er einen ca. 3cm hohen Teppich als Hindernis erkennt und gar nicht erst probiert, darauf zu fahren. Andererseits aber stellte ein Teppich mit etwas längeren, feinen Fransen überhaupt kein Problem dar. Mit einer Höhe von ca. 9cm schafft er es unter viele Möbel, wie man im animierten GIF sehen kann.

Der Umgang mit Kabeln ist situationsabhängig. Dünnere Kabel wie etwa Handy-Ladekabel sollten auf jeden Fall aus dem Weg geräumt werden.

Über normale Kabel, etwa von Lampen oder Verlängerungskabel, fährt er entweder einfach darüber oder schiebt sie aus dem Weg (in den meisten Fällen!).

Abgründe erkennt der iRobot Roomba 675 wirklich zuverlässig, ein Muss in dieser Preisklasse. Ebenso zuverlässig schafft er es zurück zu seiner Docking-Station, was aber manchmal ein wenig dauert.

Connectivity – WiFi

Der iRobot Roomba 675 muss, um alle Funktionen freizuschalten, mit dem Heim-WiFi verbunden werden.

iRobot Roomba AppDies geschieht mit der iRobot App und ist wirklich einfach.

In der App kann der Status des Roboters abgerufen werden – und man kann den Roboter sogar bequem über die App starten.

Über einen Kalender-Tab können sogar festgelegte Zeiten eingestellt werden, an denen der Roboter automatisch startet. Sollte es einmal zu einem Problem kommen, bekommt man eine Benachrichtigung über die App.

Anders als manche seiner teureren Geschwister kann der iRobot Roomba 675 von der App aus nicht manuell – also wie ein ferngesteuertes Auto – gesteuert werden.

Wer möchte, hat die Möglichkeit, seinen iRobot Roomba 675 mit Google Home und Amazon Alexa verbinden und den Reinigungsvorgang mithilfe der Sprachassistenten starten.

Akku

Je nach Bodenart beträgt die Akkulaufzeit zwischen 60 Minuten (viele Teppiche) und 90 Minuten (alle harten Böden).

Die Ladezeit beträgt ca. zwei Stunden. Anders als die meisten anderen günstigen Roboter kommt der iRobot Roomba 675 mit einer Docking-Station.

iRobot Roomba 675 Docking Station

Sollte der Akku während einer Reinigung also einmal leer werden, fährt er zur Docking-Station zurück und lädt auf.

Der Akku des iRobot Roomba 675 lässt sich einfach ein- und ausbauen, sodass er bei Bedarf zu Hause getauscht werden kann.


Fazit: iRobot Roomba 675

iRobot Roomba 675 Review DeutschDer iRobot Roomba 675 ist ein wirklich guter und sehr preiswerter Serviceroboter, der ganz automatisch für eine angenehme Grundreinigung deiner Wohnung sorgt.

In der Handhabung ist der iRobot Roomba 675 wirklich einfach, allerdings sollte man bedenken, dass die Reinigungsbürsten hin und wieder gereinigt bzw. ausgetauscht werden müssen.

Der Müllbehälter ist mit 0,3l Fassungsvermögen durchschnittlich groß. Die Lautstärke von 58 dB ist für einen Reinigungsroboter ganz in Ordnung.

Zwar ersetzt der iRobot Roomba 675 die manuelle Reinigung des Bodens nicht zu 100%, aber er ist näher dran als viele Konkurrenzprodukte anderer Hersteller.

Gerade potenzielle Kunden, die sich eigentlich nach einem teureren Gerät umgeschaut haben, sollten auch den iRobot Roomba 675 in Erwägung ziehen, da man Geld sparen kann und trotzdem ein empfehlenswertes Gerät bekommt.

Angebot
iRobot Roomba 675 Silber/schwarz, Kunststoff

  • günstiges Gerät eines renommierten Herstellers
  • gute Reinigungsleistung dank mehrerer Bürsten
  • erkennt Schmutz mit Dirt Detect
  • kann per App aktiviert werden
  • fährt nach dem Chaosprinzip
  • hohe Teppiche stellen mitunter ein Problem dar
  • keine Fernbedienung
  • maximale Akkulaufzeit beträgt 90 Minuten

Letztes Update der Amazon Produktdaten: 14.12.2019. Preis könnte höher sein.