Saugroboter Vergleich: Top 3

Saugroboter VergleichDu findest den neuen Vergleich mit 7 Geräten hier.

Hier präsentieren wir dir den Saugroboter Vergleich der aktuellen Top 3 Geräte. Die Top 3 setzen sich aus der Online-Bewertung zusammen (Zusammenfassung der Bewertung verschiedener Blogs & Portale). Diese Tabelle soll dir als Orientierungshilfe beim Kauf dienen. Sie wird regelmäßig aktualisiert. Durch einen Klick auf „Bei Amazon ansehen“ kommst du zum Online Shop, wo du den aktuellen Preis und weitere Kundenrezensionen siehst.

  • Produkt   
  • Beschreibung   
  • Durschnittliche Online-Bewertung   
  • Preis & Produktdetails   

  • 1. iRobot Roomba 650

  • Der iRobot Roomba 650 ist zurzeit der beliebteste Saugroboter. Er hat einen sehr starken Saugmotor und hilft auch gegen Tierhare. Dank der intelligenten Navigation weiß das Gerät jederzeit, wo es sich befindet. Auch hohe Teppiche und Ecken stellen für den Roomba 650 keine Probleme dar.

  • Sehr gut



  • 2. Dirt Devil M607

  • Trotz des geringen Preises bietet der Dirt Devil M607 gute Saugleistung und einen starken Akku. Wegen des fehlenden Navigationssystems fährt der Roboter jedoch im Chaos-Modus durch den Raum. Eine vollständige Reinigung ist somit nicht gewährleistet: Schnäppchen mit Abzügen bei der Effektivität.

  • Gut



  • 3. iRobot Roomba 871

  • Der bürstenlose Roomba 871 gehört zu den Flagship-Modellen von iRobot. Er bietet eine Fernbedienung und eine neuartige Reinigungstechnik mit Gummiwalzen. Diese wirken sich hervorragend auf die Saugleistung aus. Dieser Roboter bietet sehr viele Features und Schnickschnack, kommt bei uns wegen des hohen Preises aber nur auf den 3. Platz.

  • Gut


Saugroboter Vergleich: Darauf solltest du beim Kauf achten

Saugroboter ist nicht gleich Saugroboter. Du musst vor dem Kauf überlegen, wo du deinen neuen Roboter einsetzen möchtest. So gibt es beispielsweise Roboter, die sich besonders gut auf Teppichböden machen, während andere damit eher nicht klarkommen. Hast du Haustiere? Dann brauchst du einen Roboter mit Tierhaarfunktion.

Neben dem Einsatzort musst du dir auch überlegen, wieviele Funktionen du dir vom Gerät erwartest. Die größten Unterschiede zwischen den einzelnen Staubsaugerrobotern gibt es bei der Navigation. Man kann die Navigation von diesen Robotern grob in zwei Kategorien teilen: chaotisch und intelligent. Bei der chaotischen Variante fährt das Gerät kreuz und quer durch den Raum – ohne ein durchdachtes Muster und ohne Rücksicht auf bereits geputzte Bereiche. Beim intelligenten Reinigen fährt der Roboter nach einem Muster. Solche Systeme haben meist viele integrierte Sensoren und Kameras, damit der integrierte Computer immer weiß, wo sich der Staubsauger befindet. Bei Samsung heißt diese Funktion „Visionary Mapping“, bei LG „RoboNavi“ und bei Roomba „iAdapt“. Eigentlich arbeiten diese Systeme alle nach dem gleichen Prinzip. Die Roboter erstellen mithilfe der aufgenommenen Bilder und der Sensordaten eine Karte des Raumes, an der sie sich dann orientieren.

Roboter mit intelligenter Navigation sind um ein vielfaches effizienter und schneller als Chaos-Putzroboter. In unserem Saugroboter Vergleich arbeitet nur das Gerät von Dirt Devil nach dem Chaosprinzip. Der Vorteil dieser Geräte ist meist, dass sie günstiger sind, da die integrierte Technik nicht so ausgeklügelt ist. Wer nicht viel Geld ausgeben will, kann sich so einen Roboter genauer ansehen, wir empfehlen jedoch Geräte mit intelligenter Navigation.

Saugroboter Vergleich: Marke oder No-Name-Produkt?

Mittlerweile gibt es bereits eine Reihe von Herstellern, die Staubsaugerroboter anbieten. Manche kennt man von anderen technischen Geräten (zB. Samsung oder LG), während andere erst wegen ihrer Staubsaugerroboter bekannt wurden (iRobot). Wir empfehlen den Kauf eines Markenproduktes, da bei diesen Herstellern Menschen mit hohem Know-How arbeiten. Billige Chinaprodukte erledigen zwar auch ihre Arbeit, sind jedoch meist sehr ineffizient und man findet nur schwer Ersatzteile. Ein großer Vorteil bei den bekannten Unternehmen ist auch der ausgezeichnete Kundenservice für europäische Kunden.

  • Produkt   
  • Beschreibung   
  • Durschnittliche Online-Bewertung   
  • Preis & Produktdetails   

  • 1. iRobot Roomba 650

  • Der iRobot Roomba 650 ist zurzeit der beliebteste Saugroboter. Er hat einen sehr starken Saugmotor und hilft auch gegen Tierhare. Dank der intelligenten Navigation weiß das Gerät jederzeit, wo es sich befindet. Auch hohe Teppiche und Ecken stellen für den Roomba 650 keine Probleme dar.

  • Sehr gut



  • 2. Dirt Devil M607

  • Trotz des geringen Preises bietet der Dirt Devil M607 gute Saugleistung und einen starken Akku. Wegen des fehlenden Navigationssystems fährt der Roboter jedoch im Chaos-Modus durch den Raum. Eine vollständige Reinigung ist somit nicht gewährleistet: Schnäppchen mit Abzügen bei der Effektivität.

  • Gut



  • 3. iRobot Roomba 871

  • Der bürstenlose Roomba 871 gehört zu den Flagship-Modellen von iRobot. Er bietet eine Fernbedienung und eine neuartige Reinigungstechnik mit Gummiwalzen. Diese wirken sich hervorragend auf die Saugleistung aus. Dieser Roboter bietet sehr viele Features und Schnickschnack, kommt bei uns wegen des hohen Preises aber nur auf den 3. Platz.

  • Gut