Wohnung für den Saugroboter vorbereiten: Ratgeber

wohnung putzroboter sicher machenSaugroboter sind in vielen Haushalten bereits im Einsatz und helfen uns beim Putzen, sie übernehmen fast eigenständig das Staubsaugen. Was sollst du jetzt alles beachten und welchen Putzroboter sollst du am besten wählen, damit du so wenig Arbeit wie möglich hast?

In diesem Ratgeber beantworten wir dir diese Fragestellungen und du erfährst auch wie du deine Wohnung optimal für den Einsatz des Saugroboters vorbereiten kannst. Achtung, auch deine Haustiere werden begeistert sein. 🙂

Fahrweise der Saugroboter

Saugroboter werden oft mit zwei unterschiedlichen Fahrmodi ausgeliefert. Entweder fahren sie vollkommen chaotisch und unkoordiniert, so dass du nur hoffen kannst, dass sie irgendwann durch Zufall alle Ecken und Kanten deiner Wohnung erwischen – oder sie haben einen eingebauten Routenplaner, um dadurch eine möglichst kleine Wegstrecke zurückzulegen.

Wir empfehlen dir einen sogenannten intelligenten Putzroboter, weil du dadurch weniger Arbeit hast und er mehr oder weniger selbstständig arbeiten kann.

Hier findest du einen Ratgeber zum Thema: Welcher Staubsaugerroboter ist der richtige für mich?

Wie machst du deine Wohnung fit für den Saugroboter?

1. Räume schmale Kabel weg

Du solltest kleinere Kabel, wie beispielsweise Ladekabel verstauen oder so gut es geht wegräumen. Diese verfangen sich gerne in den Bürsten des Saugroboters.

Stromkabel von Mehrfachsteckern stellen normalerweise kein Problem dar, da sich diese nicht in den Bürsten verheddern können. Diese werden bestenfalls ein paar Zentimeter mitgezogen.

Universal Neopren Klettverschluss Kabelschlauch 2x1.5 M Einstellbare Flexible Cord Organizer...
  • PREMIUM-QUALITÄTSMATERIAL - Hergestellt aus extrem haltbarem, flexiblem Neopren, das mehrere...
  • NEAT UND BAD - Alle Schnüre sind aufgerissen und in einem Ärmel versteckt. Keine...
  • EINZIGARTIGES SMART DESIGN - Unsere langwierigen 60 "Kabelhalter können in mehrere Sleeves...

Letztes Update der Amazon Produktdaten: 18.08.2019.Preis könnte höher sein.

2. Entferne Teppiche mit langen Fransen

Du solltest Teppiche mit einer sehr großen Fransenlänge vom Boden entfernen. Der Grund ist hier der gleiche wie bei den Ladekabeln: Die Fransen der Teppiche können sich sehr leicht in den Bürsten deines Putzroboters verfangen.

Sollten die Fransen dagegen sehr kurz sein, beispielsweise nur zwei Zentimeter lang, dann können sich diese nicht in den Bürsten verfangen. Solche Teppiche kannst du daher problemlos liegen lassen.

entferne teppiche mit langen fransen

3. Schütze deine Lackmöbel

Lackmöbel sind, wie der Name schon sagt, von einer oder mehreren Schichten Lack überzogen. Diese Lackschichten können abspringen, wenn dein Staubsaugerroboter zu oft dagegen stößt.

Viele Putzroboter besitzen zwar einen Hindernis-Sensor, aber diese erkennen auch nicht immer alle Möbel. Besonders kleinere Möbelstücke oder Möbelstücke mit vielen Kanten werden oft nicht erkannt.

4. Sichere deine Treppen ab

Es gibt Saugroboter mit einer sogenannten Absturzsicherung, somit ist dieser vor dem Abrutschen auf den Treppen oder dem Sturz geschützt. Falls dein Putzroboter keine Absturzsicherung eingebaut hat, solltest du unbedingt deine Treppen absichern, so dass er nicht versehentlich die Treppe hinunter stürzen kann.

Eine Absturzsicherung ist ein eingebauter Abgrundsensor, der den Abstand zum Boden misst und wenn dieser zu groß ist, dann stoppt dein Putzroboter automatisch.

Um deinen Saugroboter vor dem sicheren Absturz zu bewahren, schließe entweder einfach die Türen, die zu den Treppen führen oder baue kleine aber relativ stabile Hindernisse vor die Treppen. Das solltest du zumindest so lange machen, solange der Saugroboter arbeitet.

EUREKA i300 Roboterstaubsauger Hohe Saugkraft, Absturzsicherung & Antiabsturzsensors, Automatische...
  • 【Leise und kraftvolle Reinigung】Ein Geräuschpegel von nur 57db würde Sie niemals aus...
  • 【Verschiedene Reinigungssituationen】Der Eureka i300- Roboterstaubsauger eignet sich...
  • 【Einfache Bedienung】Der Eureka i300 Roboter verfügt über ein eigenes maßgeschneidertes...

Letztes Update der Amazon Produktdaten: 18.08.2019.Preis könnte höher sein.

5. Entferne empfindliche Gegenstände

Wenn du empfindliche Gegenstände am Boden hast, dann sichere diese ab. Stelle dafür die Gegenstände an einen Ort, der vom Putzroboter nicht erreicht werden kann.

Das kann beispielsweise ein Zimmer sein in dem der Putzroboter nicht saugt oder aber du stellst sie beispielsweise vom Boden auf die Kommode oder einen ähnlichen Ort. Wichtig ist nur, dass der Putzroboter nicht dagegen stoßen kann, da er dadurch die Gegenstände eventuell beschädigen könnte.

Beachte bitte: Runde Gegenstände werden von Hindernis-Sensoren prinzipiell schlechter erkannt, als solche mit einer ebenen Oberfläche. Das liegt einfach daran, dass die Signale bei runden Oberflächen kaum noch beim Sensor ankommen.

entferne zerbrechliche gegenstände

6. Entferne kleine Gegenstände

Kleine Gegenstände solltest du vom Boden entfernen. Dazu zählen Legosteine, genauso wie Haargummis oder ähnliches.

Solche kleinen Gegenstände blockieren entweder den Saugroboter oder sie verheddern sich wieder in den Bürsten. Dadurch wird die Leistung des Putzroboters sehr stark verringert. Im schlimmsten Fall können solche Gegenstände deinen Roboter sogar beschädigen.

7. Lass keine Kleider auf dem Boden liegen

Entferne Kleidungsstücke vom Boden. Viele Menschen lassen gerne ihre Wäsche auf dem Boden liegen. Roboter können Kleidungsstücke oft nicht erkennen – meistens erst, wenn es zu spät ist und sie dagegen fahren.

Die Kleidungsstücke können sich dann im Saugroboter verheddern, mitgezogen werden und schlimmstenfalls auch beschädigt werden.

Putzroboter sicher machen

8. Verwende keine Saugroboter mit Kamera-Navigation für dunkle Räume

Solltest du dunkle Räume mit wenig Beleuchtung in deiner Wohnung haben, dann verwende dafür bitte keinen Putzroboter, welcher Kameras für die Navigation verwendet. Kameras benötigen in vielen Fällen sehr viel Licht, um einwandfrei zu funktionieren.

In einem dunklen Raum wird so ein Saugroboter nicht gut arbeiten. Das heißt du solltest entweder das Licht einschalten oder einen Putzroboter verwenden, der beispielsweise Ultraschall verwendet, um sich zu orientieren.

9. Putzroboter und Haustiere

Putzroboter eignen sich auch für die Beseitigung von Tierhaaren. Allerdings werden solche Putzroboter nicht immer von den haarigen Mitbewohnern toleriert. Um die effektive Arbeitsweise zu gewährleisten, empfehlen wir dir, dass du deine Haustiere, bzw. den Putzroboter in Sicherheit bringst.

Am besten stellst du das Programm des Saugroboters so ein, dass der Hund oder die Katze nicht in der Nähe oder in einem separaten Raum sind. Außer du willst dir einen kleinen Spaß erlauben.

Wenn du noch mehr zum Thema Haustiere und Putzroboter erfahren willst, haben wir beispielsweise den Beitrag Welcher Saugroboter eignet sich am besten für Tierhaare? verfasst.

achte auf deine haustiere

Fazit: Wohnung für den Saugroboter vorbereiten

Wie du siehst, hast du viele Möglichkeiten um deine Wohnung fit für den Putzroboter zu machen. Wichtig ist vor allem, dass du immer deine Treppen absicherst, damit dein Putzroboter nicht abstürzt. Weiters achte auf empfindliche Gegenstände, damit diese nicht umfallen oder umgestoßen werden.

Verstaue deine Kleider im Kleiderkasten und achte einfach darauf, dass keine kleinen Gegenstände, Möbel oder sonstiges im Weg stehen. Ansonsten musst du eigentlich nur noch darauf achten, dass keine Teppiche mit längeren Fransen im Weg sind.

Wenn du diese kleinen Tipps beherzigst, wirst du viel Freude mit deinem Saugroboter haben.

Überlege dir auch, welchen Saugroboter du dir anschaffst. Hierbei empfehlen wir dir, dass du die Hersteller-Infos beachtest oder diverse Kundenrezensionen liest. Wir sind uns sicher, dass du den optimalen Staubsaugerroboter für deine Zwecke finden wirst.

Wenn du erfahren willst, welche Staubsaugerroboter sich für große Flächen eignen, dann wirst du in diesem Ratgeber & Bestseller-Beitrag fündig. Die Frage, ob Saugroboter sich für dich auszahlen, beantworten wir dir in diesem Beitrag.